.

Enthaarung - Sugaring

Haarentfernung mit Zuckerpaste von Hala Schekar

Haarentfernung auf sanfte und natürliche Art ........

Hala Schekar Logo

Gerade im Sommer ist Sugaring die perfekte Möglichkeit, lästige Haare für ein paar Wochen verschwinden zu lassen.

Mit jeder Behandlung wachsen die Haare mit der Zeit immer dünner nach und lassen sich einfacher und fast ohne Schmerzen entfernen.

Die Haut ist danach superglatt und garantiert haarfrei.

 

Sugaring ist eine Technik der Haarentfernung im Gesicht und am Körper

Die Bestandteile der Zuckerpaste sind Zucker, Zitrone und Wasser und lässt Haarentfernung für alle Körperregionen zu.

 

Vorteile des Sugaring

  • durch körperwarme Anwendung keine Verbrennungen und Reizung der Haut
  • kaum Allergiepotential
  • antibakterielle Wirkung durch Zucker
  • 100% wasserlöslich und abwaschbar
  • schmerzarm
  • kein Haarbruch durch spezielle Anwendungstechnik
  • verschiedene Anwendungsmöglichkeiten (Handmethode, Vliesstreifen)
  • es werden nur natürliche Inhaltstoffe verwendet
  • Sugaring ist schon bei einer Haarlänge ab 0,3 cm durchführbar
  • auch für Allergiker, bei Akne und Schuppenflechte geeignet
  • 4 - 6 Wochen keine Haare
  • Sugaring ist an allen Körperstellen anwendbar, sogar zur Augenbrauenkorrektur

 

Vorbereitung auf das Sugaring

Am Tag der Behandlung darf die Haut nicht eingecremt werden. Das Öl in Cremes verhindert, dass sich die Zuckerpaste optimal mit den Haaren verbinden kann. Das Ergebnis kann dadurch beeinträchtigt werden.

Auch auf einen Besuch im Solarium sollte man 24 Stunden vor dem Sugaring-Termin verzichten.

 

Die Sugaring-Behandlung

Die Sugaring-Paste wird vor der Behandlung auf 30 Grad angewärmt und geschmeidig geknetet.

Die klebrige Paste wird genau an der Stelle aufgesetzt, an der Haare entfernt werden sollen.

Die Paste wird nun leicht verstrichen und in Haarwuchsrichtung wieder abgezogen.

Diese Prozedur wird solange durchgeführt, bis alle Haare entfernt sind.

Die Haut ist nun wunderbar glatt.

 

Bei sehr langem Haarwuchs wird das Haar vor dem Sugaring mit einem Langhaarschneider in der Praxis gekürzt.

 

Zur Haarentfernung wird ausschließlich die Sugaring-Paste verwendet. Diese verbindet sich nicht mit der Haut an der zu enthaarenden Stelle, wie es bei der Wachs-Methode der Fall ist. Einzig das Haar wird umschlossen und dann sanft entfernt. Hautirritationen werden hierdurch verringert. Auch das Risiko einwachsender Haare wird reduziert.

 

Direkt nach der Behandlung

werden die enthaarten Stellen mit kühlendem Aloe Vera - Gel eingecremt.

 

Bis 24 Stunden nach der Behandlung

Einige Regeln sollten bis 24 Stunden nach dem Sugaring unbedingt befolgt werden.

Der Grund dafür ist, dass sich die Haut nach der Behandlung wieder beruhigen muss.

Cremes oder übermäßiges Schwitzen - wie etwa beim Sport - können Hautirritationen erzeugen.

 

  • bitte in den nächsten 24 Stunden nicht ins Solarium gehen oder behandelte Flächen abdecken
  • extremer Sport sollte in den nächsten 24 Stunden vermieden werden
  • auf Cremes an den behandelten Flächen verzichten
  • bei Entfernung der Achselhaare auf Deo - besonders solches mit
  • chemischen Zusätzen und Parfüm - verzichten

 

3 Tage nach dem Sugaring

empfehle ich, ein mildes Hautpeeling zu verwenden. Dadurch wird die oberste Hautschicht sanft gelöst, so dass nachwachsende Haare nicht einwachsen können.

 



Gutschein

Gutschein

Ein Gutschein für einen lieben Menschen zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu anderen besonderen Anlässen für eine Maniküre, Fußpflege oder Wellnessbehandlung findet immer Anklang

Lesen Sie mehr über meinen Gutschein

Fotoimpressionen

Nailart Nature

Nehmen Sie sich etwas Zeit und lassen Sie sich inspirieren durch unsere Fotoimpressionen in Nail-Art und Nageldesign

Powered by Papoo 2012
125953 Besucher